Sach­ver­si­che­rungen

Konzeptbereich Sach­ver­si­che­rungen - was Du wissen solltest und welche Produkte dazu gehören.

Karsten Lehnen, unabhängiger Versicherungsmakler aus Dortmund

Sach­ver­si­che­rungen ...
jetzt Beratung anfragen.

Sach­ver­si­che­rungen überprüfen

Auch Deinen bestehenden Vertrag kannst Du von mir unabhängig prüfen und auch betreuen lassen.

Sach­ver­si­che­rungen neu abschließen

Ein neuer Abschluss sollte gut überlegt und geprüft sein. Ich helfe Dir!

Informationen zum Konzept Sach­ver­si­che­rungen

Das musst Du wissen

Der Konzept­be­reich Sach­ver­si­che­rungen gehört zur Basis­ab­si­che­rung.

Die meisten Sach­ver­si­che­rungen sind sehr wichtig, um deine Exis­tenz zu sichern. Beispiels­weise kann ein “einfa­cher” Wohnungs­brand und der Verlust des Hab und Gut für die meisten Menschen sehr proble­ma­tisch werden. Das Haus ist eins der teuersten Dinge , die sich die meisten Menschen in ihrem Leben anschaffen; dementspre­chend sollte es gut versi­chert sein. Wenn Du anderen Leuten einen Schaden zufügst, kann Dich das eben­falls die Exis­tenz kosten. Scha­dens­er­satz­an­sprüche, Schmer­zens­geld etc. können unglaub­lich teuer werden.

Der Bereich Sach­ver­si­che­rungen klingt erst einmal sehr trocken, in der Tiefe ist er aber äußerst span­nend. Selbst Klei­nig­keiten — und für die meisten Privat­leute unver­ständ­liche Klau­seln — können ausma­chen, ob die Versi­che­rung bezahlt oder nicht. Ich bin in diesem Bereich ein großer Fan davon, sich auf exzel­lente Leis­tungen zu konzen­trieren und nicht auf den Preis. Wer billig kauft, kauft zweimal — das hat meine Oma schon immer gesagt.

Über­flüs­sige Versi­che­rungen, die nett klingen, aber nichts mit der Siche­rung der Exis­tenz zu tun haben, sind an dieser Stelle erst einmal weniger wichtig. Bestes Beispiel dafür ist die Handyversicherung. 

Folgende Produkte gehören zum Konzept Sach­ver­si­che­rungen (Liste in Bearbeitung):

Haft­pflicht­ver­si­che­rung

Wer ist in der Haft­pflicht­ver­si­che­rung versi­chert? Mit der “Haft­pflicht­ver­si­che­rung” meinen die meisten die private Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Es gibt aber darüber hinaus noch viele weitere Haft­pflicht­ver­si­che­rungen. Dazu gehören z.B. die Betriebs- oder…

mehr dazu

Haus­rat­ver­si­che­rung

Was ist in der Haus­rat­ver­si­che­rung versi­chert? Eine Haus­rat­ver­si­che­rung versi­chert Dein gesamtes Hab und Gut. Alle Dinge die Du in Deinem Leben zusammen ange­sam­melt hast, kosten in der Regel richtig viel…

mehr dazu

Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung

Was ist bei der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung versi­chert? Wie der Name schon sagt, ist bei der Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rung ein Wohn­ge­bäude versi­chert. Das kann das eigen­ge­nutzte Haus sein, es kann aber auch ein vermietetes…

mehr dazu

Das kann ich für Dich tun

Meine Leistungen im Bereich Sach­ver­si­che­rungen

Ich analy­siere Deine bestehenden Verträge, suche in den Bedin­gungen nach mögli­chen Lücken und Stol­per­fallen und zeige dir auf, wie Du es besser gelöst bekommst. Sollte alles in Ordnung sein, kann ich bestehende Verträge auch in meine Betreuung über­nehmen und bin damit Dein Ansprech­partner. Auch im Scha­den­fall helfe ich Dir dann bei der Scha­den­mel­dung und stehe Dir bei der Regu­lie­rung zur Seite. 

Sach­ver­si­che­rungen

Lass Dich unabhängig beraten!

Egal ob Du schon einen bestehenden Vertrag hast oder einen neuen abschließen möchtest - lass Dich unabhängig beraten. Durch einen umfangreichen Bedingungsvergleich finde ich Lösungen für Dich, auf die Du alleine oder durch Vergleichsportale nicht kommen würdest. Zusätzlich stehe ich Dir bei der Leistungsabwicklung als unabhängiger Betreuer zur Seite und arbeite in Deinem Interesse. Meine Vergütung ist dabei schon in die Prämien einkalkuliert - Du zahlst also nichts extra.

Buche jetzt Dein kostenloses Kennenlerngespräch und wir besprechen gemeinsam, wie Du von einer unabhängigen Beratung profitieren kannst.

Was bedeutet eigentlich "unabhängig"?

Unabhängig ist eine Beratung für mich dann, wenn Sie nicht durch einen Produkthersteller erfolgt. Als freier Finanz- und Versicherungsmakler arbeite ich nur im Auftrag meiner Mandanten, nicht für eine Bank, Versicherung, Bausparkasse oder sonstiges. Ich kann damit fast den gesamten Markt abdecken und Dir so das passende Konzept zusammenstellen.

Die Vergütung erfolgt dabei entweder über eine Courtage (zahlt der Produkthersteller, den wir gemeinsam auswählen) oder ein Honorar (zahlst Du als Mandant). Da ich weder Vertriebsvorgaben, Umsatzziele oder sonstige Verpflichtungen gegenüber Produktherstellern habe, kann ich frei mit Dir gemeinsam entscheiden, welches Konzept passend für Dich ist.

Es gibt Stimmen, die behaupten, dass eine Beratung, die über die Umsetzung eines Konzeptes vergütet wird, nicht unabhängig ist. Ich halte das für Unsinn. Meine Mandanten merken sehr schnell, dass ich konzeptionell und lebensbegleitend berate. Darüber erziele ich übrigens auch die (betriebswirtlich gesehen) höchste Wertschöpfung. In meinem Geschäftsmodell der lebensbegleitenden Beratung macht es überhaupt keinen Sinn, auf den "schnellen Abschluss" abzuzielen. Ich würde mir also selbst schaden, wenn ich ausschließlich auf den höchstmöglichen Anfangsprofit abzielen würde.

Wie so eine Vorgehensweise sich für Dich "anfühlt", kannst Du am besten in einem Kennenlerntermin selbst erfahren.