Sponsor in Dortmund + Raum Ruhrgebiet

Sponsor gesucht?

der Lehnen sponsert Mannschaften

Team

Neue Trikots für Dein Team

“Sport-Mann­schaften haben so gut wie immer Bedarf an Aus­rüs­tung. Ich stelle in Ver­einen immer wieder fest, dass oft nur die erste Mann­schaft stärker geför­dert wird. Kin­der­mann­schaften, Alt­herren etc. bleiben oft auf der Strecke.”

Karsten Lehnen

 

Spon­so­ring ist ein Geben und Nehmen. Als Wer­be­träger sieht man das Spon­so­ring einer Mann­schaft als Inves­ti­tion.

Durch mein Konzept ist das Spon­so­ring für beide Par­teien gut — so muss es auch sein. Nicht umsonst springen den meisten Ver­einen immer wieder Spon­soren ab, weil es nichts bringt.

Ich habe einen umfang­rei­chen Spon­so­ring­ka­talog, aus dem sich die Mann­schaften etwas aus­su­chen können.

Bevor Du weiter liest: ich kann leider nur Mann­schaften im Umkreis um Dort­mund (also aus dem Raum Ruhr­ge­biet) spon­sern.

 

agsdix-fas fa-shop­ping-bag

Taschen

Taschen mit Ver­eins­logo und Mann­schafts­namen werden gerne genommen.
agsdix-fas fa-tshirt

Trikots

Hat Deine Mann­schaft auch ver­schlis­sene, aus­ge­wa­schene Trikots? Dann wird es viel­leicht Zeit für was Neues!

agsdix-fas fa-bas­ket­ball-ball

Bälle

Bälle werden immer benö­tigt. Bewirb Dich jetzt und viel­leicht spielt Deine Mann­schaft bald mit nagel­neuen Bällen.

In Kürze

Was wird gesponsert?

\

Nur Ausrüstung wie Taschen, Trikots, Bälle etc.

\

Kein Geld, nur Ausrüstung!

\

Keine Vereine, nur Mannschaften

\

Nur in Dortmund und Raum Ruhrgebiet

Mannschaften brauchen Unterstützung

Es lebe der Sport … und Deine Mannschaft

Passt das?

Welche Sportarten?

Es werden in der Regel die klas­si­schen Team- und Ball­sport­arten gespon­sert. Dazu gehören typi­scher­weise Fußball, Bas­ket­ball, Hand­ball, Vol­ley­ball. Aber auch unkon­ven­tio­nelle Mann­schaften wie Cheer­leader, Chöre oder Kin­der­spiel­gruppen sind nicht aus­ge­schlossen. Bewirb Dich einfach und ich schaue, was ich für Dich tun kann.

Trainingsausrüstung

Sie gehört zu den am häu­figsten gewählten Aus­rüs­tungen.

Bälle

Auch Bälle werden gerne gespon­sert.

Trikots

Tri­kot­spon­so­ring ist sehr populär; auch hier habe ich zahl­reiche Her­steller im Katalog.

mal ganz direkt

Jetzt mal ehrlich…

Ich bin ein Freund von offenen Worten.

Lass uns einmal darüber spre­chen, warum es so schwer ist, Spon­soren zu finden. In vielen Fällen ist es so, dass Spon­soren gesucht werden, die in Ver­eins­zeit­schriften eine Anzeige plat­zieren oder auf der Ban­den­wer­bung auf­tau­chen. Das ist für mich nicht inter­es­sant. Warum? Weil es nie­mandem etwas bringt.

Jedes Unter­nehmen, das sich als Sponsor für Sport­mann­schaften im regio­nalen Brei­ten­sport zur Ver­fü­gung stellt hat eine Absicht: Bekannt­heit stei­gern und viel­leicht letz­ten­endes darüber Kunden gewinnen. Das ist auch nicht ver­werf­lich, sollte aber auch möglich sein und bes­ten­falls natür­lich sinn­voll für die Mit­glieder. Spon­soren buchen also eine Anzeige im Ver­eins­blatt oder hängen Banner auf. Danach ist es meist so, dass keiner dar­aufhin Kunde wird. Für den Spon­soren ist es nicht mehr inter­es­sant und er beendet sein Spon­so­ring.

Ich bin als freier Finanz­be­rater und Ver­si­che­rungs­makler in der glück­li­chen Lage, dass so gut wie jeden Pri­vat­haus­halt meine Dienst­leis­tung inter­es­siert: güns­ti­gere Bei­träge, bessere Leis­tungen in Finanz­ver­trägen, ein Ansprech­partner und Berater, staat­liche Zuschüsse und oft auch Steu­er­vor­teile. Durch mein Spon­so­ring­kon­zept finden wir auf eine nette Art Wege, wie die Mann­schafts­mit­glieder meine Dienst­leis­tung kennen lernen, sie aber nicht zwin­gend nutzen müssen — aber können. Fair­play gilt hier auch im Spon­so­ring. Müssen die Mit­glieder also Kunde werden? Nein! Natür­lich nicht. Wenn sie aber meine Dienste kennen und ver­stehen, steht es ihnen frei, mir das Mandat zu erteilen.

Ich ziele auf eine lang­fris­tige Part­ner­schaft ab. Wenn Deine Mann­schaft in dieses Konzept passt, können Deine Team­kol­legen sich viel­leicht schon bald über neue Aus­rüs­tung freuen.

Der Ablauf

So kann es wei­ter­gehen
Z

Bewerbung abschicken

Du füllst die Bewer­bung aus und schickst sie ab.
Z

Rückmeldung erhalten

Ich sichte alle Bewer­bungen per­sön­lich und wäge ab, ob eine Spon­so­ring­part­ner­schaft Sinn machen kann.
Z

persönliches Gespräch

Soll­test Du mit Deiner Mann­schaft in die engere Wahl kommen, lernen wir uns per­sön­lich kennen und bespre­chen alles.
Z

neue Ausrüstung

Wenn wir das Spon­so­ring-Konzept umsetzen, kann Deine Mann­schaft sich schon bald über neue Aus­rüs­tung freuen.

Bewirb Dich jetzt

Hier geht es los. Bewirb Dich jetzt mit diesem For­mular.

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis: bitte bewirb Dich nur, wenn Du und Deine Mann­schaft aus dem Umkreis von Dort­mund kommen.