Hey, ich bin der Lehnen. Auf meinem Blog schreibe ich zu Finanzthemen und manchmal auch zu anderen Dingen, die ich für interessant halte.

Es mag selbst­ver­ständ­lich klingen, aber man sollte nicht alles blind für wahr hin­nehmen, was man im Internet findet.

Ange­regt durch einen Tweet, den ich zum 1. April gefunden habe, habe ich für Face­book ein kurzes Video gemacht. Leider höre ich in meiner täg­li­chen Arbeit auch immer wieder von Mythen, Vor­ur­teilen und Halb­wahr­heiten, die teil­weise auch durch das Internet unter­stützt werden. Im Finanz­be­reich, der nun einmal sehr umfang­reich ist, gibt es zahl­reiche Aus­sagen, die man bei genauerer Betrach­tung wider­legen kann.

Klas­si­sche Mythen und Halb­wahr­heiten aus dem Finanz­wesen:

  • Eigentum ist immer besser als Miete.
  • Aktien sind gefähr­lich und spe­ku­lativ.
  • Riester Rente lohnt sich nicht.
  • Ver­si­che­rungs­ver­mittler sind alle gleich.
  • Ver­si­che­rungen zahlen sowieso nie.
  • usw.

Hier gibt es das Video: